Corona Richtlinien im Hinblick auf die Herbstferien

  • Risikogebiete, sind Länder und Gebiete von Ländern, die eine hohe Zahl an Neuinfektionen hat. Diese Liste wird stetig aktualisiert und kann unter http://www.rki.de/covid-19-risikogebiete eingesehen werden.
  • Sollten Sie sich in den 14 Tagen vor Rückkehr nach Deutschland in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen Sie sich umgehend in eine 14 tägige Quarantäne begeben und unverzüglich das zuständige Gesundheitsamt informieren. Eine Quarantänezeit kann nur mit einem negativen Testergebnis verkürzt werden.
  • Während der Quarantäne ist es nicht erlaubt, dass Haus oder die Wohnung zu verlassen. Bei einem Verstoß gegen die Quarantäneauflagen drohen hohe Bußgelder.

Schülerinnen und Schüler, die in den Herbstferien Urlaub in einem Risikogebiet machen dürfen nach den Ferien nicht die Schule besuchen! Für sie gilt die oben genannte Quarantänezeit. Die Erziehungsberechtigten müssen die Schule informieren und einen Nachweis über den Aufenhaltsort erbringen. Während der Quarantänezeit muss im Distanzunterricht gelernt werden. Klassenarbeiten und Tests werden nachgeschrieben.