Am 15.03.2023 nahm eine Gruppe von Schülern der Erlenbachschule an der Ausbildungsmesse Young Hands der Bauindustrie in Hamm teil.

Insgesamt 11 Betriebe stellten sich vor und die Schüler hatten die Möglichkeit an den verschiedenen Ständen praktische Erfahrungen zusammen. Die Ausbildungsbetriebe haben sich viel Zeit genommen mit den Jugendlichen Gespräche zu führen und Ausbildungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

© alle Fotos: Frau Friedrich, Lehrerin Erlenbachschule

Der Förderverein der Erlenbachschule unterstützt die Schülerinnen und Schüler, die Schulleitung und das Kollegium, z.B. damit außergewöhnliche Materialien für den Unterricht und die Schule angeschafft werden können. Größere Anschaffungen waren die Stehpulte und der Außenkicker. Aber auch ein Trikotsatz oder besonders tolle Spiele für die Pause oder Kunstprojekte werden von uns (mit) finanziert.

Manchmal sind es die unsichtbaren Dinge wie z.B. die Verkabelung, damit wir unsere Medien gut nutzen können, oder durch finanzielle Beteiligung das TRIXITT-Event, die der Förderverein möglich macht.

Eltern, die aktiv das Schulleben mitgestalten wollen, sind bei uns gern gesehen (z.B., wenn wir wieder einen Flohmarkt organisieren).

Alle Gelder, die wir aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen erhalten, kommen direkt Ihren Kindern zu Gute. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 10 Euro im Jahr, die Sie von der Steuer absetzen können. Wir würden uns freuen, wenn auch Siedem Förderverein beitreten.

Förderverein der Erlenbachschule e. V. Sitz: Kirchweg 90 * 59071 Hamm * Eingetragen: Amtsgericht Hamm * VR 1319

Haben Sie Interesse dem Förderverein beizutreten?

Laden Sie das Aufnahmeformular unter folgendem Link herunter und geben Sie es ausgefüllt in Schule ab oder schicken Sie es per Post an die Erlenbachschule, Kirchweg 90 in 59071 Hamm.

Natürlich freuen wir uns auch über Spenden! Oder Sie nehmen einfach mit uns Kontakt auf und engagieren sich.

  • Vorsitzende des Fördervereins: Frau Busch
  • 2. Vorsitzende: Frau Jeck
  • Schatzmeisterin: Frau Menke
  • Email: foerderverein-der-erlenbachschule@web.de

Bankverbindung: Volksbank Hamm e.G., BIC: GENODEM1DOR; IBAN: DE90 4416 0014 1614 7365 00

Wir an der Erlenbachschule legen unseren Schwerpunkt darin, den Schülerinnen und Schülern eine grundlegende Allgemeinbildung zu vermitteln. Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit ist auch, die Berufsorientierung und die Legung von Grundsteinen zur Lebensplanung.

In der Hauptschule können alle Abschlüsse der Sekundarstufe I erworben werden. Das bedeutet ganz konrekt, dass folgende Abschlüsse an der Erlenbachschule vergeben werden:

  • Erster Schulabschluss (vorher Hauptschulabschluss nach Klasse 9, wenn eine Versetzung in Klasse 10 erreicht wurde)
  • Erster Erweiterter Schulabschluss (vorher Hauptschulabschluss nach Klasse 10, wenn die Klasse 10A erfolgreich absolviert wurde)
  • der mittlere Schulabschluss, also die Fachoberschulreife (wenn die Klasse 10B erfolgreich absolviert wurde)
  • die Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk, welche einen Besuch der gymnasialen Oberstufe erlaubt (wenn die Klasse 10B mit einem besonders guten Notendurchschnitt absolviert wurde)

© WA

Die Schüler der Jahrgangsstufe 10 konnten sich gegen viele andere Schulen beim Bildungsduell der Bildungsmesse durchsetzen und 1500€ für ihre Schule gewinnen.
Stellvertretend für das Team nahmen Geraldo und Mirko gemeinsam mit Frau Czeranka – Walter den Preis entgegen.
Bei der Frage, was mit dem Geld passieren soll, waren sich Schulleitung und Schüler schnell einig: 300€ pro Klasse werden als Zuschuss zu der Klassenfahrt nach Hamburg genutzt. 600€ werden zur weiteren digitalen Aufrüstung genutzt. So kann der Gewinn auch allen anderen Jahrgangsstufen zu Gute kommen.

Seit 2017 trägt die Erlenbachschule das Siegel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. In regelmäßigen Abständen führen wir einen Projekttag durch, an dem sich alle Klassen mit ganz besonderen Projekten zu diesem Thema beschäftigen.

Am 10.01.2023 fand der diesjährige Projekttag statt. Arbeitsschwerpunkte waren die Themen „Kinderrechte“, „Leben und Essen in verschiedenen Kulturen“, „Fußball ohne Rassismus“ und „Was ist eigentlich Diskriminierung und wie können wir ihr begegnen?“.

Die Klasse 10B konnte dank Unterstützung durch das KI Hamm einen externen Moderator zu dem Thema „Hatespeech – Hassreden im Netz“ gewinnen, der die Schüler*innen für das Thema Diskriminierung im Netz sensibilisiert hat. Gemeinsam wurden Erfahrungen ausgetauscht und Wege ermittelt, wie man Hasskommentaren begegnen kann.

Eindrücke vom Projekttag:

Am 10.12.2022 fand in der Zeit von 10-14:00 Uhr unser Tag der offenen Tür in der Erlenbachschule statt. Wir freuen uns über das Interesse an unserer Schule, die Besucher und vielen netten Gespräche, die wir geführt haben.

© alle Fotos: L.Winkler, Lehramtsanwärterin der Erlenbachschule

Die SV hat sich im Schuljahr 2022-2023 neu aufgestellt.

Unser SV Lehrer ist nun Herr Groll. Die Schülersprecherin Elda geht in die Klasse 10B. Ihre Vertreterin Sham ist Schülerin der Klasse 8b.