Allgemein

Ab dem 19.05.2021 werden die Zentralen Abschlussarbeiten in Klasse 10 geschrieben. Natürlich gibt es in diesem Jahr coronabedingt Auflagen, die einzuhalten sind.

An allen Klausurtagen (19.05. = Deutsch, 20.05. = Englisch und 27.05. = Mathematik) müssen die Schüler*innen um 08:45 Uhr pünktlich in der Schule sein.

Vor Prüfungsbeginn führen alle Schüler*innen einen Selbsttest durch.

Um 9 Uhr beginnt die Arbeitszeit. Nach den zentralen Prüfungen ist bis zum Schulschluss regulärer Unterricht nach Stundenplan.

Weitere Infos zur ZP 10 finden Sie auch hier

  • Die Abschlussklassen werden in der Schule nach normalem Stundenplan unterrichtet. Das Mittagessen findet statt.
  • Die Klassen 5 bis 8 sind im Distanzunterricht und erhalten die Aufgaben wie gewohnt über IServ. Die Klassenlehrer*innen senden den Schüler*innen die Wochenübersichten zu.
  • Für die Klassen 5 und 6 gibt es eine Notbetreuung in der Schule. Das Anmeldeformular leiten die Klassenlehrer*innen an die Erziehungsberechtigten weiter.

Testpflicht

  • Alle Schüler*innen, Lehrer*innen und das weitere Personal müssen zweimal in der Woche an einem Coronaselbsttest teilnehmen. Nur wer dieser Testpflicht nachkommt, darf am Präsenzunterricht teilnehmen. Wird die Teilnahme am Selbsttest verweigert, besteht kein Rechtsanspruch auf die Teilnahme am Distanzunterricht! Hierbei handelt es sich um eine Entscheidung der Landesregierung, nachzulesen auf der Homepage des Landes NRW https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/wechselunterricht-mit-klaren-testvorgaben-ab-montag

Das Medienzentrum möchte die Eltern und Erziehungsberechtigten Ihre Unterstützung anbieten!

In einer Online-Sprechstunde, die ab dem 04.02.2021 von 16 – 17 Uhr alle 14 Tage per Zoom stattfindet, können Eltern ihre Probleme mit dem digitalen häuslichen Lernen ansprechen.

Zu allen Fragen des häuslichen Lernens – von IServ-Nutzung über Tipps zu Lernstrukturen bis hin zur Beratung zur altersgerechten Mediennutzung steht das Team des Medienzentrums mit Rat und Tat zur Seite.

Wie viel Zeit sollte mein Kind mit dem Smartphone verbringen? Was mache ich bei Mobbing? Wo kann ich mich informieren? Wer hilft mir weiter? Jede Frage ist willkommen!

Auf der Homepage des Medienzentrums sind bereits eine Checkliste in verschiedenen Sprachen für Eltern zum Distanzunterricht sowie weitere Informationen und Hilfestellungen der Elternschule zu finden: https://www.hamm.de/medienzentrum/digitales-lernen/hilfen-fuer-eltern . Die Zugangsdaten zur Online-Sprechstunde via Zoom erhalten die Eltern nach Anmeldung per Mail: medienzentrum@stadt.hamm.de

Bei diesem Planspiel informieren wir uns über die Börse und alle damit verbundenen Chancen und Risiken. In einem gemeinsam angelegten Musterdepot kaufen wir die von euch ausgesuchten Aktien und andere Finanzprodukte mit Spielgeld. Wir beobachten eure Käufe und entscheiden immer wieder, ob wir unsere Werte behalten oder verkaufen. Werden wir nur Verluste machen oder können wir unser Geld vermehren?

Zu den aktuellsten Entscheidungen der WP gelangt man hier

Die beiden Lehramtsanwärterinnen Frau Zimny und Frau Schachtschneider haben sich für das diesjährige Nikolausfest eine besondere Aktion überlegt. Im Vorfeld konnten alle Schülerinnen und Schüler und natürlich auch alle Lehrerinnen und Lehrer in den großen Pausen für 20 Cent einen kleinen Fairtrade Nikolaus kaufen und diesen mit einem lieben Gruß für eine Mitschülerin, einen Mitschüler oder eine Lehrkraft versehen.

Frau Zimny und Frau Schachtschneider sind nun heute als Postbotinnen durch die Schule gegangen und haben die vielen netten Wünsche und die kleinen Nikoläuse verteilt. Insgesamt wurde eine unglaubliche Anzahl von 240 Grußbotschaften verteilt.

Viele erstaunte Blicke haben deutlich gemacht, wie groß die Freude über eine so eine kleine Geste sein kann. Insgesamt war das eine sehr schöne Aktion, die gerne im nächsten Jahr wiederholt wird!

Der Anmeldezeitraum ist vom 17.02.2021 bis zum 09.03.2021. In dieser Zeit ist ist das Sekretariat zu folgenden Zeiten besetzt:

  • Montag 8:30 Uhr – 12:00 Uhr
  • Dienstag 8:30 – 12:00 Uhr
  • Mittwoch 8:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr
  • Donnerstag 8:30 Uhr – 12:00 Uhr
  • Freitag 8:30 Uhr – 12:00 Uhr

Für die Anmeldung benötigen Sie die Geburtsurkunde des Kindes, das letzte Zeugnis und den Anmeldeschein der Grundschule.

Der Wochenplan ersetzt an der Erlenbachschule die Hausaufgaben.

Jeden Montag bekommen die Schüler*innen einen Wochenplan, der die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch enthält. Die Aufgaben sind unterteilt in Pflicht- und Zusatzaufgaben.

Alle Pflichtaufgaben werden bis einschließlich Freitag in den Arbeitsstunden bearbeitet. Für Schüler*innen, die schneller arbeiten sind immer Zusatzaufgaben vorhanden.

Darüber hinaus wird der Wochenplan als „Postmappe“ genutzt, was den Schüler*innen oftmals schon aus der Grundschule bekannt ist. Ankündigungen wie Klassenarbeiten und Tests und auch wichtige Termine und Elterninformationen erhalten die Erziehungsberechtigten über die Bemerkungen auf dem Wochenplan. Ebenso können die Eltern natürlich dem Klassenlehrer/der Klassenlehrerin wichtige Nachrichten auf dem Wochenplan notieren. 

Grundsätzlich verlagert sich das anstrengende Thema „Hausaufgaben“ damit in die Schule und muss nicht mehr zu Hause erledigt werden. Wird der Wochenplan in den Arbeitsstunden allerdings nicht vollständig, so muss dieser am Wochenende beendet werden.

Das Lernen für Arbeiten und Tests muss weiterhin zu Hause erledigt werden. Klassenarbeiten werden immer frühzeitig auf dem Wochenplan angekündigt, so dass die Erziehungsberechtigten informiert sind.

Die Wochenplanmappe bleibt immer im Rucksack der Schüler*innen, so dass jeden Tag ein kurzer Blick auf den Wochenplan geworfen werden kann. Am Wochenende bestätigen die Erziehungsberechtigten mit Ihrer Unterschrift, dass sie den Wochenplan zur Kenntnis genommen haben und er vollständig bearbeitet wurde.

Einen Überblick über das breite Unterrichtsangebot erhalten Sie bei der Betrachtung des Stundenplans der jetzigen Klasse 5a.

Neben dem Unterricht in bekannten Fächern wie Mathematik, Deutsch, Englisch, Sport und Kunst findet viel neuer Fachunterricht statt, der in der Grundschule in den Bereich Sachunterricht fällt (Erdkunde, Biologie, Geschichte, Physik).

In der Medienstunde lernen die Schüler*innen den Umgang mit dem PC, dem Tablet und das Arbeiten in IServ. Bereits vor Auftreten der Coronapandemie haben wir das Fach Medien in unseren Stundenplan aufgenommen, da es für die berufliche Zukunft ihrer Kinder von grundlegender Bedeutung sein wird, sicher mit digitalen Endgeräten arbeiten zu können.

Die Erlenbachschule ist eine Ganztagsschule, daher gibt es an unserer Schule keine Hausaufgaben. Ihr Kind bekommt anstatt dessen immer montags einen Wochenplan mit Aufgaben für die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch.  Dieser Wochenplan wird in den Arbeitsstunden in der Schule bearbeitet. Weitere Informationen zum Wochenplan finden Sie hier. Die erste große Pause ist von 10:10-10:35 Uhr. Neben dem Spielen auf dem Schulhof und Sportplatz, öffnet unser Schülerkiosk.

In der Mittagspause (von 12:40 – 13:30 Uhr oder von 13:10 – 14:00 Uhr) kann ihr Kind in der Mensa ein ausgewogenes Mittagessen bekommen. Im Anschluss ist dann Pausenzeit, die auf dem Schulhof oder bei den Mittagsangeboten (Klick) verbracht werden kann.

In der Zeit von 15:00 – 15:5 Uhr finden montags, mittwochs und donnerstags Angebote in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch statt. Hier handelt es sich um zusätzliche Lernzeiten, die ihr Kind nutzen kann. Am Anfang eines Schulhalbjahres wählt man, welche Angebote man besuchen möchte. In diesen Stunden werden die Inhalte des Unterrichts wiederholt und gefestigt.

Am Dienstagnachmittag finden verbindliche AGs statt. Ihr Kind wählt zu Beginn des Halbjahres, an welcher AG (z.B. Theater, Basteln, Fußball oder Schulgarten) es teilnehmen möchte.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

herzlich Willkommen auf der Homepage der Erlenbachschule. Wir möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen kleinen Einblick in unseren Schulalltag geben.

Ein großer „Tag der offenen Tür“, wie er in den letzten Jahren stattgefunden hat, muss dieses Jahr aus bekannten Gründen leider ausfallen.

Für Sie und ihr Kind stellt der Schulwechsel ein bedeutendes Ereignis dar und die neue Schule muss natürlich gut ausgewählt werden. Wir haben Ihnen daher die wichtigsten Informationen zu folgenden Themen zusammengetragen:

Viele weitere Informationen zu Themen, die in höheren Jahrgangsstufen von größerem Interesse werden (z.B. Berufsvorbereitung und Wahlpflichtkurse) finden Sie natürlich auch auf unserer Homepage.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin über das Sekretariat (02381/80641) der Erlenbachschule.